Erwache im Licht von Tantra-Alchemie

Leben – Lieben – Lachen

Wochenend-Workshop

24./25. Mai  2019  10-18 Uhr

Erwache im Licht von Tantra-Alchemie

 

Herzlich willkommen.

 

Ich werde Tantra, den Jungbrunnen, mit seiner Verspieltheit und die ägyptische Alchemie, das magische Feld vorstellen. Es ist spannend, zu beiden einen Zugang zu entwickeln. Meine geistigen Führer möchten, dass ihr die Tiefe darin mit der Körperlichkeit erfasst und eure angelegten Fähigkeiten in Freude und Leichtigkeit zum Ausdruck bringen könnt.

 

Tantra ist aus der uralten Zeit, und lässt uns volle Lust und Freude im eigenen Körper erfahren. Die starke sinnlich-erotische Energie kommt in Bewegung, aus dem lustvollen Becken gewonnen, der Ort wo wir unsere Lebensenergie schüren und dann feurig durch unsere Chakren nach oben lenken lernen. Das kann eine gewaltige Öffnung erzeugen, und uns neue Bewusstseinsräume erschließen. Es ist unglaublich wertvoll, in diese Erfahrung einzutauchen, und mitgenommen zu werden in eine Welt, die wir sehr gut kennen, und doch vielleicht vergessen haben.

 

So werde ich auch die ägyptische Alchemie euch näher bringen, euch den Weg bahnen, den Thron des höchsten Bewusstseins erlangen. Frauen fühlen anders als Männer. Für den Mann ist es oft schwieriger tief in das Innere hineinzufühlen. Doch wenn du dich dazu entscheidest, kommen auch die richtigen Erfahrungen zu dir. Es kann sein, dass du dich wunderbar geborgen fühlst, wenn auch in schwindelnden Höhen, deine inneren Impulse immer stärker wahrnimmst, pulsierende Energien, die dich immer weiter vorwärts nach oben bringen, in die klare Bewusstsein des Geistes. Dazu benötigst du keinen Partner, und doch ist es wunderbar mit dem Lieblingsmenschen diese Erfahrung zu teilen. Jeder bleibt bei sich. Aus sich heraus wird Glückseligkeit geboren.

 

Es geschieht in dir, und wie? Das werde ich euch an 5 Wochenend-Workshops näher bringen. Ich werde hier schon eine Einsicht gewähren, damit ihr es euch besser vorstellen könnt. Werde dir selbst mehr gewahr, schüre deine Beobachtungsgabe, und so geht’s los.

 

In der ägyptischen Alchemie wird sich in einer besonderen Ruhe das zeigen, was für dich wichtig ist zu verstehen. Hier schafft viel Sanftheit einen Space in deinem Becken. Erlaube dir, dich hineinzubegeben in Mutterschoß. Wenn sich dann die Kobraschlange den Weg bahnt, ganz nach oben zur Stirnmitte vorzudringen, werden feine Kanäle geöffnet, die dich hinführen in die Alchemie, in den Schatz, den du in dir trägst. Dem Ka-Körper, das spirituelle Doppel, geben wir viel Aufmerksamkeit. Wir erschaffen eine Ausrichtung, uns dem feinstofflichen Körper zuzuwenden. Er ist der Teil in uns, der uns über die Schwelle des Todes tragen kann, ins ewige Leben, so wie im Tantra es der Jungbrunnen ist, der uns zum ewigen Leben erwecken kann. Es ist immer dasselbe Ziel, wo deine Seele ankommen will.

 

Mir wurde von meinen geistigen Führern gesagt, dass es jetzt in dieser Zeit wichtig ist, sich mit beiden Vorgehensweisen auseinander zu setzen, weil beide Ausrichtungen unterschiedliche Körperbewegungen hervorbringen, und uns noch mehr öffnen für die tiefe Wahrheit. Wir werden in eine hohe Lichtfrequenz eintauchen, und aus einem Kanal schöpfen, der uns zeigt, wie dieses neue Gedankengut unseren Entwicklungsweg unterstützt und beschleunigt, mit freudigen sinnlich-erotischen Energien, die wir nutzen das höchste Ziel zu erreichen.

 

Wir machen uns auf den Weg zu verstehen, wer wir in Wirklichkeit sind, wo unser Ziel ist, und wer mit uns geht. Es ist die Person, die auch das erreichen will, auf dem Weg der Bewusstheit schreitet, und ihr euch nahe fühlt, immer wieder gut austauschen könnt, weil euer Ziel dasselbe ist.

 

Unsere angelegten mentalen und medialen Fähigkeiten und Begabungen kehren zurück. Wir werden uns bewusst, dass das unsere Ressourcen sind, die uns immer zur Verfügung stehen, unser Leben erfolgreich zu gestalten. Wir entlassen alte Glaubenssätze und alles, was dem im Wege steht.

 

Eine kleine kosmische Zauberei, eine mentale Vorgehensweise wird dir helfen, deine alten Denkmuster mit deinen Fähigkeiten verschmelzen zu lassen. Das passiert zur richtigen Zeit. Um so aufmerksamer du vorgehst, desto eher wird es geschehen. Es wird sich dir zeigen. Wir unterstützen uns gegenseitig.

 

Aus dieser Tantra-Ägyptischen-Alchemie erwachsen höher entwickelte Einsichten, in denen du wieder zulassen wirst, dich zu fühlen.

 

Wir werden über alles sprechen, was auftaucht. Gerne beantworte ich eure Fragen. Es wird ein warmherziger Abend, und wir werden dabei auch ins Fühlen kommen. Unser Herz wird weich und zugänglich und öffnet sich in der alchemistischen Magie, die Gedanken verändern sich.

 

Mir liegt sehr am Herzen, euch zu begleiten, diese Vorgehensweise immer besser zu verstehen, und tief in dir dieses Ja zu vernehmen, mitzukommen im Transformationsprozess und Erwachen im Licht des Bewusstseins.

 

Ich freue mich auf dein Kommen.

Bitte melde dich an.

 

Namasté            

Samadhi Samarasaya Holm 

Nawiaskystr. 26/V direkt am Ostpark

Handy  015201343615

 

—————————————————

 

 

Ich biete 5 WE-Workshops an mit den verschiedenen Themen, die ihr in meiner Bewschreibung entnehmen könnt. Immer eines steht im Vordergrund, und die anderen schließen sich an.

 

 

 

 

 

Erkenne dich selbst, wer du in Wahrheit bist.